SPD

Mein Eimsbüttel

Bunt, lebens- und liebenswert!

Hamburg ist meine Heimat und mein Lebensmittelpunkt. Hier lebt meine Familie, ich wurde sogar in Eimsbüttel geboren.

Ich wohne im Stadtteil Eimsbüttel und sehe die Vorteile und Chancen, aber auch die Probleme einer Großstadt direkt vor meiner Haustür. Hier wird auch sichtbar, was soziale Stadtteilentwicklung und das Engagement der Bürgerinnen und Bürger positiv bewirken können.

Bei der letzten Bundestagswahl 2013 habe ich von den Wählerinnen und Wählern in Eimsbüttel 37,5 Prozent der abgegebenen Erststimmen erhalten. Als direkt gewählter Bundestagsabgeordneter gebe ich den Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern in Berlin eine Stimme. Politische Ideen und Anregungen wie auch Sorgen und Nöte aus meinem Wahlkreis nehme ich mit, wenn ich in den Zug nach Berlin steige, um sie im Deutschen Bundestag zu thematisieren und gemeinsam mit meinen Kolleginnen und Kollegen Lösungen zu finden.

Eimsbüttel ist bunt, lebens- und liebenswert! Unser Bezirk besitzt viel von dem, was Hamburg ausmacht. Ohne den großartigen Einsatz der engagierten Eimsbüttelerinnen und Eimsbütteler würde das Zusammenleben bei uns nicht so gut funktionieren. Auf 49,6 km² leben hier gut 250.000 Menschen, mehr als in so mancher deutschen Großstadt. Die Bevölkerungsdichte ist im Bezirk Eimsbüttel etwa doppelt so hoch wie im Hamburger Durchschnitt. Übrigens: Zwanzig Prozent der Eimsbüttelerinnen und Eimsbütteler haben einen Migrationshintergrund – so wie ich. Meine Großmutter war Belgierin und meine Mutter wurde in Antwerpen geboren. Über meine eigene „Familiengeschichte als Spiegel der Zeitgeschichte“ erzähle ich in dem Buch „Politik ohne Grenzen – Migrationsgeschichten aus dem Deutschen Bundestag“.

Eimsbüttel ist vielfältig! Der Norddeutsche Rundfunk und die Universität, die großbürgerlichen Villenviertel und der Isemarkt in Harvestehude, die Hamburger Kammerspiele, das Museum für Völkerkunde im Stadtteil Rotherbaum, die Lenzsiedlung in Lokstedt, der Tierpark Hagenbeck in Stellingen und die pulsierende Osterstraße gehören ebenso zum Bezirk wie das Alstervorland, die Stellinger Schweiz und das ebenfalls zur Naherholung einladende Niendorfer Gehege. Eimsbüttel ist nicht nur ein wichtiger Standort der Medien- und Kreativwirtschaft, sondern hier sind auch namhafte Industrieunternehmen zuhause.