Newsletter von Niels Annen

Gute Nachrichten aus dem Bundestag für Eimsbüttel

Sehr geehrte Damen und Herren,

da wir aufgrund der Corona-Pandemie weiterhin unsere persönlichen Kontakte einschränken müssen, fand auch meine Wahlkreis-Arbeit in den letzten Wochen über viele Telefonate und Online-Gespräche statt. Neben regelmäßigen telefonischen Bürgersprechstunden stand dabei natürlich im Mittelpunkt, wie es unseren Gewerbetreibenden, Vereinen und Einrichtungen geht, wie Maßnahmen wirken und umgesetzt werden und wo es Unterstützungsbedarf gibt.

Eine spannende Veranstaltung zu den Perspektiven für die Kultur in der Corona-Pandemie konnte ich ebenfalls online durchführen. Eine Aufzeichnung der Diskussion u.a. mit Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda und der Sängerin Alin Coen kann auf meiner Website angesehen werden. Und meine Online-Angebote gehen weiter: Am 28.12 werde ich mit Katarina Barley, der Vizepräsidentin des Europaparlaments, und am 07.01. mit Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher Veranstaltungen durchführen. Wer mitdiskutieren möchte, kann sich hier anmelden. 

Zum Jahresende gab es erneut gute Nachrichten aus dem Bundestag für Eimsbüttel: So werden in Harvestehude aus Bundesmitteln weitere 430.000 Euro für die Sanierung des Alten Gemeindehauses der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis bereitgestellt. Und auch der Sport im Bezirk Eimsbüttel kann sich freuen: Aus Mitteln des Bundes und der Stadt Hamburg werden die Sportflächen auf der Wolfgang-Meyer-Sportanlage an der Hagenbeckstraße weiterentwickelt. Außerdem ist uns gelungen, den Wiederaufbau der Bornplatzsynagoge im Grindelviertel im Bundeshaushalt zu verankern. Das ist ein großer Erfolg für Hamburg und das jüdische Leben in unserer Stadt.

In Berlin haben wir in den letzten Wochen den Haushalt für 2021 in Höhe von ca. 500 Mrd. Euro beschlossen. Ebenso wie in diesem Jahr gilt es weiterhin, die gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie einzudämmen und gleichzeitig in die Zukunft zu investieren. Mit dem Investitionshaushalt unseres Finanzministers Olaf Scholz schaffen wir dafür die Grundlage. 

Zum Schluss noch einen herzlichen Glückwunsch an zwei Buchhandlungen in meinem Wahlkreis: die Bücherstube Stolterfoht in Harvestehude und das Büchereck Niendorf-Nord. Beide wurden vom Buchhandlungspreis 2020 als "hervorragend" ausgezeichnet. 

Die Einschränkungen durch die Schutzmaßnahmen gegen die Pandemie werden in den nächsten Tagen sicherlich ganz besonders spürbar. Doch die Fortschritte bei der Entwicklung des Impfstoffes sind bemerkenswert und geben uns allen Hoffnungen für das nächste Jahr. Die EU-Arzneimittelbehörde hat heute die Zulassung empfohlen. Danke an alle, die diesen Erfolg möglich gemacht haben.

Ich wünsche trotz der schwierigen Umstände frohe Weihnachten und ein hoffnungsvolles, glückliches und vor allem gesundes neues Jahr 2021.

Herzlich
Niels Annen

Digitale Wahlkreisarbeit

Gespräche mit Bezirksamtsleiter, Sportvereinen und Gewerbetreibenden

Da wir aufgrund der Corona-Pandemie unsere persönlichen Kontakte einschränken müssen, fand auch meine Wahlkreisarbeit in den letzten Wochen in erster Linie über viele Telefonate und Online-Gespräche statt. Neben regelmäßigen telefonischen Bürgersprechstunden stand dabei natürlich im Mittelpunkt, wie es unseren Gewerbetreibenden, Vereinen und Einrichtungen geht, wie Maßnahmen wirken und umgesetzt werden und...

Austausch mit sozialen Einrichtungen

Gespräche mit Kindertagesstätten, Lenzsiedung e.V. und sozialen Einrichtungen in Schnelsen und Burgwedel

In dieser Zeit, in der wir wiederholt auf unsere persönlichen Kontakte und viele andere Dinge des Alltags verzichten müssen, sind Kinder und Jugendliche besonders betroffen. Daher waren meine ersten virtuellen Besuche der letzten Wochen auch bei den Vertretern der sozialen Institutionen in Schnelsen-Süd...

430.000 Euro für die Kirchengemeinde St. Johannis-Harvestehude

Bund stellt Fördermittel zum Schutz von Kulturdenkmälern für Sanierung des Gemeindehauses bereit

Gute Nachrichten aus Berlin für die St. Johannis-Gemeinde in Harvestehude: Aus Bundesmitteln werden weitere 430.000 Euro für die Sanierung des Alten Gemeindehauses der ev.-luth. Kirchengemeinde St. Johannis an der Ecke Heimhuder Str./ Bei St. Johannis bereitgestellt. Ich habe mich zusammen mit meinem Kollegen und SPD-Finanzpolitiker Metin Hakverdi im Bund für die Finanzierung...

Weitere Millionenförderung für den Sport in Eimsbüttel

Investitionspakt Sportstätten - Hagenbeckstraße

Der Sport im Bezirk Eimsbüttel kann sich freuen. Aus Mitteln des Bundes und der Stadt Hamburg werden die Sportflächen auf der Wolfgang-Meyer-Sportanlage an der Hagenbeckstraße weiter entwickelt. Die Gesamtkosten liegen bei rund 5,2 Millionen Euro: Davon werden aus dem Investitionspakt Sport des Bundes rund 3,9 Millionen Euro...

Perspektiven für die Kultur in der Corona-Pandemie

Das Video zu meiner Online-Veranstaltung mit Hamburgs Kultursenator Carsten Brosda, Alin Coen (Singer-Songwriterin) und Kathrin Pechlof (Musikerin und Geschäftsführerin der IG Jazz Berlin)

Die Einschränkungen des öffentlichen Lebens zur Bekämpfung der Corona-Pandemie haben insbesondere für den Kulturbereich weitreichende Auswirkungen: Mit Theatern, Musikclubs, Galerien, Kinos...

Abstimmung über das Infektionsschutzgesetz im Deutschen Bundestag

Mein Video-Statement zu der Abstimmung Mitte November

In diesem kurzen Video blicke ich zurück auf eine Sitzungswoche, die ich so schnell nicht vergessen werde: Mit dem Infektionsschutzgesetz haben wir am 18. November einen wichtigen Schritt unternommen, um Menschen zu schützen und die...

Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen

Das weltweite Engagement für die Beseitigung von Gewalt gegen Frauen bleibt dringend notwendig

Mit der Annahme der Resolution 54/1324 im Jahr 2000 hat die Generalversammlung der Vereinten Nationen den 25. November offiziell zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen erklärt. Dieser Tag dient uns dabei als jährliche Erinnerung, um uns weltweit die Ziele der Erklärung über die Beseitigung der Gewalt...

„Wohin steuert Europa?“ – im Gespräch mit Katarina Barley

Meine Online-Veranstaltung zur Lage Europas mit Katarina Barley, Vizepräsidentin des Europäischen Parlaments am 28. Dezember

Am 31. Dezember endet die deutsche EU-Ratspräsidentschaft, die mit hohen Erwartungen verbunden war. Die größte Herausforderung ist dabei in diesen Zeiten die Bewältigung der Corona-Krise...

Niels Annen

Besuchen Sie meine Website:
nielsannen.de

20.04.2021, 19:00 Uhr

Im Gespräch mit Bundesumweltministerin Svenja Schulze

04.05.2021, 18:30 Uhr

Im Gespräch mit dem Vizekanzler und Kanzlerkandidaten der SPD, Olaf Scholz

20.05.2021, 19:00 Uhr

Im Gespräch mit Gesundheitssenatorin Melanie Leonhard

Kontakt in Eimsbüttel
Wahlkreisbüro
Kreishaus der SPD-Eimsbüttel
Helene-Lange-Straße 1
20144 Hamburg

Tel.: 040/41 44 99 11
Fax: 040/41 44 99 13
niels.annen.ma02@bundestag.de

Kontakt in Berlin
Bundestagsbüro
Otto-Wels-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030/22 77 51 49
Fax: 030/22 77 61 49
niels.annen@bundestag.de

Meine Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter beziehen wollen, können Sie hier ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler austragen.