Newsletter von Niels Annen

Jahresabschluss in Eimsbüttel

Rückblick auf ein bewegtes Jahr und Besuche im Wahlkreis

das Jahr neigt sich dem Ende zu, und die kurze politische Weihnachtspause nähert sich. Ein guter Anlass, um auf die Ereignisse der bewegten vergangenen Monate zurückzublicken.

Zu Beginn des Jahres hat die SPD in einer schwierigen Phase Verantwortung übernommen, nachdem sich die FDP aus Angst vor der eigenen Courage aus dem Staub gemacht hatte. Trotz der oft schwierigen Bedingungen haben wir in den letzten Monaten viel für die Bürgerinnen und Bürger erreichen können – Verbesserungen für Familien, bezahlbarer Wohnraum und stabile Renten. Unser ehemaliger Erster Bürgermeister und jetziger Finanzminister und Vizekanzler Olaf Scholz erklärt in diesem Artikel, welche wichtigen Vorhaben die SPD dieses Jahr durchsetzen konnte.

2018 war aber auch für mich persönlich ein besonderes Jahr: Im März hat mich Bundesaußenminister Heiko Maas als Staatsminister im Auswärtigen Amt vereidigt. Seitdem arbeite ich unter anderem an der Vorbereitung unserer Mitgliedschaft im UN-Sicherheitsrat und vertrete den Minister bei verschiedensten Terminen in Deutschland und der ganzen Welt. Wir setzen uns dafür ein, dass in Zeiten, in denen Populismus und Nationalismus auf beiden Seiten des Atlantiks zunehmen, Deutschland seine Stimme für multilaterale Lösungen und ein geeintes Europa einsetzt.

Gleichzeitig bin ich als direkt gewählter Abgeordneter weiterhin mit vollem Einsatz die Stimme Eimsbüttels in Berlin. Dabei ist mir der direkte Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern in Eimsbüttel weiterhin sehr wichtig. Auch in diesem Jahr habe ich meine mehrwöchige Sommertour, Wohnzimmergespräche und meine regelmäßige Sprechstunde durchgeführt. Zudem bin ich bei meinen Veranstaltungen, bei meinen Besuchen von Initiativen in Eimsbüttel und über mein Wahlkreisbüro für Dich erreichbar.

Für Eure vielen Impulse und Ideen, die mich auch in diesem Jahr wieder erreicht haben, möchte ich mich herzlich bei Euch bedanken. Ein Dank geht auch an die über 600 Eimsbüttlerinnen und Eimsbüttler, die mich dieses Jahr im Rahmen einer Berlinfahrt besucht haben.

Ich wünsche Dir besinnliche Feiertage und einen schwungvollen Start ins neue Jahr!

Herzlich

Niels Annen

 

Engagierte Eimsbüttelerinnen und Eimsbütteler

Aktuelle Themen aus der Bürgersprechstunde

Meine monatliche Bürgersprechstunde war auch am 5. Dezember wieder ausgebucht. Viele Eimsbüttelerinnen und Eimsbütteler haben die Gelegenheit genutzt, sich direkt mit mir über ihre Anliegen oder aktuelle politische Themen auszutauschen. Diesen Monat ging es u.a. um unsere Anstrengungen beim Kampf gegen den Rechtsextremismus, Eingliederungshilfen in den Arbeitsmarkt oder den UN-Migrationspakt.

Hilfe für Wohnungslose

Winternotprogramm in der Kollaustraße

Seit dem 1. November gibt es einen Standort des Winternotprogramms in Lokstedt an der Kollaustraße. Bei meinem Besuch am 5. Dezember habe ich mich dort über die ersten Erfahrungen in der Einrichtung sowie über die aktuelle Situation wohnungsloser Menschen in der Stadt informiert. 

Neue Unterkunft für Wohnungslose und Geflüchtete

Besuch am Hagendeel in Lokstedt

Die neue Unterkunft für Wohnungslose und Geflüchtete am Hagendeel in Lokstedt hatte im Vorwege für einige Diskussionen gesorgt. Bei meinem Besuch am 6. Dezember habe ich mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über die ersten Erfahrungen, den wichtigen Austausch mit der Nachbarschaft, die Kita- und ärztliche Versorgung und das ehrenamtliche Engagement in der Unterkunft gesprochen.

Moderne OP-Technik

Besuch im Albertinen-Krankenhaus

Am 6. Dezember war ich zu Besuch im Albertinen-Krankenhaus. Bei einer Führung durch den OP-Bereich wurde uns die Anwendung des Hightech-Operationssystems "daVinci" vom Chefarzt der Allgemein-, Viszeral- und Tumorchirurgie, Dr. Daniels, präsentiert. Im Anschluss durfte ich mit meinem Team dem Chefarzt der Kardiologie, Prof. Dr. Rieß, bei seiner Arbeit über die Schultern sehen.

Beeindruckende Einblicke

Besuch des Wohnhauses von Helmut und Loki Schmidt

Ein ganz besonderer Termin wartete am Nikolaus-Tag im Nachbarbezirk Hamburg-Nord auf mich.

Als stellvertretendes Kuratoriums-Mitglied der Bundeskanzler-Helmut-Schmidt-Stiftung habe ich mit Stiftungsvorstand Stefan Herms das Wohnhaus von Helmut und Loki Schmidt in Langenhorn besuchen. Es waren beeindruckende Einblicke in das Leben zweier großer Persönlichkeiten.

Wer einmal einen virtuellen Rundgang durch das Haus machen möchte, kann das hier tun.

Niels Annen

Besuchen Sie meine Website:
nielsannen.de

Kontakt in Eimsbüttel
Wahlkreisbüro
Kreishaus der SPD-Eimsbüttel
Helene-Lange-Straße 1
20144 Hamburg

Tel.: 040/41 44 99 11
Fax: 040/41 44 99 13
niels.annen@bundestag.de

Kontakt in Berlin
Bundestagsbüro
Otto-Wels-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030/22 77 51 49
Fax: 030/22 77 61 49
niels.annen.ma01@bundestag.de

Meine Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter beziehen wollen, können Sie hier ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler austragen.