SPD

Virtuelle Wohnzimmergespräche

Der Austausch mit Eimsbüttelern und Eimsbüttelern geht online weiter

12.01.2021
Ob per Telefon oder Videokonferenz - Der Austausch mit Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern geht auch in Corona-Zeiten weiter

Als Wahlkreisabgeordneter möchte ich direkt mit Ihnen, den Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern, ins Gespräch kommen. Zum Beispiel in meiner regelmäßigen Bürgersprechstunde, bei von mir organisierten Veranstaltungen, an SPD-Infoständen oder auch im Rahmen von Wohnzimmergesprächen.

Angesichts der aktuellen Lage und den, mit der Corona-Pandemie einhergehenden, Kontaktbegrenzungen, sind diese Möglichkeiten zum Austausch aktuell leider weiter eingeschränkt. Stattdessen haben mein Team und ich digitale Ersatzlösungen erarbeitet. So biete ich seit Beginn der Pandemie meine Bürgersprechstunde telefonisch an und führe Online-Veranstaltungen durch. Auch das Wohnzimmergespräch, für mich ein wichtiges Format um über aktuelle Anliegen von Eimsbüttelerinnen und Eimsbüttelern zu sprechen, biete ich digital an. 

Ich hoffe, dass möglichst bald wieder Wohnzimmergespräche möglich sein werden. Bis dahin biete ich einen Austausch per Videokonferenz, ein "Online-Wohnzimmergespräch", an.

Anstatt in Ihrem Wohnzimmer können Sie mir Ihre Fragen nun in einer privaten Videokonferenz stellen, mit mir über aktuelle politische Themen diskutieren und Anregungen zur politischen Arbeit geben. Gleichzeitig bekommen Sie auch die Möglichkeit, mich und meine Standpunkte kennenzulernen. Laden Sie auch gerne Freunde, Nachbarn und Verwandte dazu ein.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit meinem Wahlkreisbüro und wir treffen uns online. Meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützen Sie außerdem gerne bei technischen Fragen. Ich freue mich auf Sie!

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close