SPD

"Wir werden den Konflikt in Syrien und die Flüchtlingskrise nicht ohne oder gegen die Türkei lösen."

12.10.2015

Im Abendblatt habe ich mich für eine Zusammenarbeit mit der Türkei ausgesprochen. Der Dialog ist notwendig, um den Syrienkonflikt und die Flüchtlingsproblematik in den Griff zu kriegen. Zu diesem Dialog muss es auch gehören, über einen möglichen EU-Beitritt weiterzuverhandeln.

Lesen Sie den ganzen Artikel hier: http://www.abendblatt.de/politik/article206198377/Gewalt-in-Tuerkei-gefaehrdet-EU-Fluechtlingsplaene.html

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close