Newsletter von Niels Annen

Optimismus in Eimsbüttel trotz Corona-Pandemie

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir können ein wenig aufatmen: Aufgrund des Rückgangs des Infektionsgeschehens in Deutschland, konnten Bund und Länder zuletzt einige Lockerungsmaßnahmen beschließen. Doch auch wenn es sehr erfreulich ist, dass diese Lockerungen nun erfolgen können, gilt es weiterhin, den Alltag mit Vorsicht und Rücksicht zu begehen.

Begonnen hat der Mai mit einem etwas außergewöhnlichen Tag der Arbeit, an dem aufgrund der Beschränkungen zum großen Teil online demonstriert wurde. Warum es auch und gerade in der Corona-Krise wichtig ist, über Rechte von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern zu sprechen, habe ich in einem Video-Statement deutlich gemacht. 

In Eimsbüttel nehme ich seit einiger Zeit - natürlich immer mit dem gebotenen Abstand - auch wieder einige Vor-Ort-Termine wahr. Mit vielen interessierten Bürgerinnen und Bürgern war ich auch im Rahmen meiner regelmäßigen Telefonsprechstunde in Kontakt.

In dieser schwierigen Zeit gibt es positive Nachrichten für den Bezirk Eimsbüttel aus der Hauptstadt! Die neogotische St. Johannis-Kirche in Harvestehude wird u.a. mit Bundesmitteln umfassend saniert. Mein Dank gilt allen, die sich hier vor Ort und in Berlin dafür eingesetzt haben.

Auch wenn die Corona-Krise die Politik in diesen Tagen - zu Recht - sehr viel beschäftigt, geht die Arbeit auch an anderen Themen weiter: Diese Woche ist das Bundeskabinett z.B. einer Forderung der SPD und insbesondere unseres Arbeitsministers Hubertus Heil gefolgt und hat Maßnahmen gegen die untragbaren Zustände in der Fleischindustrie beschlossen. Auch die Arbeit im Außwärtigen Amt geht natürlich weiter. Über Außenpolitik in Corona-Zeiten habe ich zuletzt mit dem SPIEGEL gesprochen. 

Herzlich
Niels Annen

Optimismus in Eimsbüttel trotz Corona-Pandemie

Eine kleine Wahlkreistour durch Eimsbüttel

Anfang Mai habe ich zwei Tage intensiv genutzt, um in meinem Wahlkreis verschiedene Akteuren und Institutionen zu besuchen und mit ihnen über ihre Situation nach den Wochen des Lockdowns, ihre Erfahrungen und Eindrücke sowie Probleme und...

Gespräche über die Situation von Sport und Kirchen in der Corona-Zeit

In Eimsbüttel nehme ich seit einiger Zeit - natürlich immer mit dem gebotenen Abstand - auch wieder einige Vor-Ort-Termine wahr. So verschaffe ich mir einen Eindruck, wie die Pandemie die unterschiedlichen wirtschaftlichen und sozialen Bereiche belastet, wie...

Einigung zur Lockerung der Maßnahmen

Die Beschlüsse von Bund und Länder zu den Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Endlich gibt es auch positive Nachrichten hinsichtlich der Corona-Pandemie und der Auswirkungen auf das gesellschaftliche Leben und unseren Alltag. Seit einiger Zeit bewegen sich die entscheidenden Zahlen, wie Neuinfizierungen und Reproduktionsrate in einem überschaubaren und vor allem...

„Euer Leiden, Euer Kampf und Euer Tod sollen nicht vergebens sein.“

Mein Grußwort zum 75. Jahrestages der Befreiung des KZ-Neuengamme

„Euer Leiden, Euer Kampf und Euer Tod sollen nicht vergebens sein.“ Diese Aufschrift steht auf der Gedenkstele in der KZ-Gedenkstätte Neuengamme und ist für uns alle Mahnung und Verpflichtung zugleich. Die Gedenkstätte ist ein Ort, mit dem ich persönlich viel verbinde. Meine Besuche als Schüler haben viele...

Das internationale Engagement bleibt wichtig

Meine Rede vor dem Deutschen Bundestag zur Fortsetzung des UNIFIL-Mandats

Seit 2006 beteiligt sich die Bundeswehr im Rahmen der UN-Friedensmission  UNIFIL ("United Nations Interim Force in Lebanon"). Diese hat die Entschärfung von Konfliktpotenzialen in der Region sowie Frieden zwischen Libanon und Israel zum Ziel. Nach 15 Jahren Bürgerkrieg haben sich die Bürgerinnen und Bürger...

Meine nächste Telefonsprechstunde

Am 04.06.2020 von 15:30 bis 17:30 Uhr.

Nicht nur mit meinen außenpolitischen Gesprächspartnerinnen und -partnern halte ich in der aktuellen Situation per Telefon aus dem Homeoffice Kontakt. Als direkt gewählter Abgeordneter für Eimsbüttel spreche ich in diesen Wochen mit vielen Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen, Vereinen und Institutionen aus meinem Wahlkreis...

Niels Annen

Besuchen Sie meine Website:
nielsannen.de

22.09.2020, 17:30 Uhr

Im Gespräch mit Niels Annen

Kontakt in Eimsbüttel
Wahlkreisbüro
Kreishaus der SPD-Eimsbüttel
Helene-Lange-Straße 1
20144 Hamburg

Tel.: 040/41 44 99 11
Fax: 040/41 44 99 13
niels.annen.ma02@bundestag.de

Kontakt in Berlin
Bundestagsbüro
Otto-Wels-Haus
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030/22 77 51 49
Fax: 030/22 77 61 49
niels.annen@bundestag.de

Meine Datenschutzerklärung

Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter beziehen wollen, können Sie hier ihre E-Mail-Adresse aus dem Verteiler austragen.