SPD

Sommertour 2021 - Tag 1

09.08.2021

Auch meine diesjährige Sommertour startete wieder mit einem Termin NDR am Rothenbaum. Dabei stand natürlich insbesondere die anstehende Bundestagswahl im Vordergrund. Aber es ging auch um andere wichtige Themen – wie etwa die aktuelle Pandemie-Lage sowie die schwierige Lage in Afghanistan.
 

 

Zusammen mit der Stellinger SPD-Bezirksabgeordneten Annika Urbanski habe ich mich anschließend mit Sönke Selk, Vorstand der Baugenossenschaft Hamburger Wohnen, getroffen. Mit ihm haben wir uns zum einen über die Situation im Stadtteil und im Quartier Stellinger Linse ausgetauscht, in dem die Genossenschaft auch sozialräumlich sehr engagiert ist.


Beispielhaft ist das gemeinsame Projekt der Hamburger Wohnen mit der HanseWerk Natur für eine klimaschonenden Wärmeversorgung: Das Wohnquartier „Stellinger Linse“ mit seinen rund 1.500 Wohneinheiten wird zukünftig überwiegend aus einem Biomethan-Blockheizkraftwerk sowie Solarthermie-Anlagen versorgt.

Darüber hinaus haben wir auch noch über eine weitere wichtige Frage gesprochen: Mit welchen politische Instrumenten können wir am effektivsten für bezahlbaren Wohnraum sorgen? Dabei ging es um verschiedenen Vorhaben der Parteien in diesem wichtigen Politikfeld. Als SPD haben wir hier klare Vorstellungen und Pläne. Vielen Dank für den guten Austausch!

Im Anschluss war ich zu Gast im Hankook-Sportcenter bei Boxcoach Olaf Jessen und seiner Frau Susanne. Ihr Hankook-Sportcenter ist seit vielen Jahren in der Stellinger Linse beheimatet, hat aber auch mit den Auswirkungen der langen Corona-Einschränkungen zu kämpfen. Wir haben u.a. über die laufenden Hilfsprogramme und die weiteren Perspektiven gesprochen.


Und natürlich haben wir uns auch wieder nach den aktuellen Projekten ihres Vereins Boxschool e.V. erkundigt, der Hamburger Schulen in der Nachmittagsbetreuung unterstützt und Kinder und Jugendliche auf ihrem Weg zu einem kooperativen Miteinander begleitet. Hoffe sehr, dass Sportcenter & Verein in den kommenden Monaten wieder vollumfänglich ihre wichtige Arbeit leisten können.

Hier fand dann auch erneut mein Bürger-Dialog statt, bei dem es um örtliche Verkehrsthemen, Hilfen für die Betroffenen der Hochwasserkatastrophe und natürlich die Bundestagswahl ging. Vielen Dank für das Interesse!

Hinweis zum Einsatz von Cookies

close